INDUCTION & COMPLIANCE MADE EASY

Why do I need to induct new employees? – German

Online Safety Inductions for newly induct

Share This Post

Sicherheitseinweisung für neue Mitarbeiter

Unabhängig von Ihrer Branche oder Ihrem Geschäftstyp ist die Einführung ein entscheidender Sicherheitsaspekt, um neue Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen und ihrer Rolle sowie den Regeln und Vorschriften, die sie regeln, vorzustellen.

Einige Unternehmen sehen die Einführung als Chance, neue Mitarbeiter willkommen zu heißen, während andere den Prozess ganz vermeiden und erwarten, dass sich neue Mitarbeiter selbst integrieren, und das schnell!

Aber der Einführungsprozess, sei es informell oder, vorzugsweise, hochorganisiert und durchdacht, schafft eine solide Grundlage für neue Mitarbeiter, indem sichergestellt wird, dass sie mit allem ausgestattet sind, was sie benötigen, um ihren neuen Job schnell und so sicher wie möglich zu beginnen.

Darüber hinaus wird ein starker Einführungsprozess dazu beitragen, die unvermeidliche Angst und den Stress, den einige neue Mitarbeiter erleben, zu reduzieren und gleichzeitig ihr Vertrauen und ihre Moral in Bezug auf die Organisation, der sie beitreten werden, zu stärken.

Alle neuen Mitarbeiter sollten bei der Einstellung eine Art von Einführung erhalten. Es kann in Komplexität, Länge und Anforderung variieren oder in Form von Schulung oder Mentoring erfolgen, sollte jedoch in jedem Fall stattfinden.

Einführungsprogramme sollten von einem Personalvertreter oder einem Abteilungsleiter durchgeführt werden und können einige Stunden, einige Tage oder sogar einige Wochen dauern, abhängig von der Branche und der Komplexität der Rolle.

Unabhängig von der Dauer des Einführungsprogramms sollte es neuen Mitarbeitern alle notwendigen Einführungsinformationen über die Organisation sowie wichtige Informationen zur Arbeitssicherheit und alle geltenden Verhaltenskodizes sowie Informationen über ihre neue Rolle und die Erwartungen an ihre täglichen Aktivitäten bieten.

Neben der Sicherstellung, dass Ihre neuen Mitarbeiter schnell und sicher arbeiten können, bietet ein gut durchdachtes Einführungsprogramm Vorteile wie eine höhere Mitarbeiterbindung, eine gesteigerte Produktivität und eine Steigerung der allgemeinen Mitarbeitermoral.

Auch solchen Einführungs- und Onboarding-Programmen wird ein erhöhtes Selbstvertrauen und reduzierter Stress bei neuen Mitarbeitern zugeschrieben.

Indem Sie Zeit und Mühe in die Gestaltung eines geeigneten Mitarbeiter-Einführungsprogramms investieren, wird Ihr Unternehmen langfristig Geld und Zeit sparen, da Mitarbeiter, die den Umfang ihrer neuen Rollen uneingeschränkt verstehen sowie genau (und klar) wissen, was von Anfang an von ihnen erwartet wird, zu weniger Verwirrung und letztlich weniger Fluktuation führen.

Viele Unternehmen bieten überhaupt keine Einführung an, und das ist ihr Verlust. Indem sie zulassen, dass neue Mitarbeiter beim Arbeiten lernen, haben sie kaum eine andere Wahl, als entweder selbst wichtige Informationen zu sammeln oder dem Beispiel anderer Mitarbeiter zu folgen, von denen viele möglicherweise nicht korrekt arbeiten oder die erforderlichen Verfahren und Praktiken, die gesetzlich in Ihrer Branche vorgeschrieben sind, nicht befolgen.

Dies kann nicht nur zu geringerer Produktivität führen, sondern auch zu Arbeitsunfällen, Bußgeldern für Ihr Unternehmen oder letztlich zum Verlust des Mitarbeiters führen, der sich möglicherweise verwirrt, gestresst oder in seiner neuen Rolle frustriert fühlt. All dies hätte einfach durch das Anbieten einer grundlegenden Einführung vermieden werden können.

contactless inductions

Teile des Einführungsprogramms

Die Einführung hat drei klar definierte Stufen. Unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, von Landwirtschaft und Bauwesen bis zu Bildung oder Programmierung, sollte ein umfassendes Einführungs programm eine Reihe von Themen abdecken, von denen einige im Folgenden skizziert werden.

Verteilen Sie das Mitarbeiterhandbuch (wenn Sie natürlich eines haben)

Mitarbeiterhandbücher stellen in der Regel neue Mitarbeiter dem Unternehmen vor, bei dem sie anfangen zu arbeiten, und erklären die Branche und den Rahmen, in dem sie arbeiten werden.

Es sollte auch alle relevanten Richtlinien und Sicherheitsverfahren, Schritte im Notfall sowie die richtigen Verfahren und Ansprechpartner bei Belästigung, Diskriminierung oder anderen verwandten Situationen erläutern.

Das Mitarbeiterhandbuch sollte auch erklären, wo und an wen man sich bei Fragen zu IT-Problemen, Sicherheit und Gehaltsabrechnung wenden kann.

Abhängig von der Größe des Unternehmens (und seiner Kultur) sollten neue Mitarbeiter dem Schlüsselpersonal der Organisation vorgestellt werden. Sie sollten auch ein klares Bild ihrer eigenen Aufgaben und ihres Platzes in der Hierarchie des Unternehmens sowie der Erwartungen an sie und ihre Rolle erhalten. Dies wird weiterhin sicherstellen, dass sie in ihrer neuen Rolle ausreichend (wenn auch hoffentlich brillant) arbeiten können.

Einrichtungsführung

Jeder neue Mitarbeiter sollte eine Führung durch das Gebäude erhalten, in dem er arbeiten wird, sowie durch alle relevanten Einrichtungen. Dies beinhaltet Besprechungsräume, Toiletten und natürlich Notausgänge. Die Führung sollte auch Informationen zu Sicherheitszugängen und Verfahren zum Betreten und Verlassen des Gebäudes enthalten.

Sicherheits- und Gesundheitsschulung

Wenn vor Ort potenzielle Gefahren bestehen, sei es durch schwere Ausrüstung oder gefährliche Stoffe, sollte der neue Mitarbeiter eine Sicherheitsschulung erhalten, die das Potenzial für Unfälle reduziert.

Selbst wenn der Mitarbeiter nicht direkt mit der Ausrüstung in Kontakt kommt, ist es wichtig, dass er die richtigen Sicherheitsverfahren und alle Sicherheitsschilder kennt, die in den Einrichtungen üblich sind.

Orientation Define

Tägliche Aufgabenanleitung

Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter eine praktische Schulung hinsichtlich ihrer täglichen Aufgaben erhalten. Diese Schulung kann von einem Kollegen oder der Person kommen, die direkt für sie in ihrem neuen Job verantwortlich ist.

Zusätzlich sollte, nach Abschluss der Erstausbildung, der neue Mitarbeiter zu einem späteren Zeitpunkt evaluiert werden, um sicherzustellen, dass er seine Rolle und Pflichten im Unternehmen vollständig versteht.

Stellen Sie sicher, dass der Manager der Person oder wer auch immer für die Einführung verantwortlich ist, alle Informationen zu Probezeiten und den Folgen einer nicht bestandenen Probezeit klar übermittelt.

Darüber hinaus sollten sie und ihr Vorgesetzter eine Checkliste unterzeichnen, die bestätigt, dass sie eine angemessene Einführungsschulung erhalten haben und was in dieser Schulung enthalten war.

Trotz so vieler Unternehmen, die formelle Einführungs- und Onboarding-Verfahren vernachlässigen, ist es ein entscheidender Schritt bei der Einstellung neuer Mitarbeiter, einer, der nicht nur Ihrem Unternehmen Zeit, Mühe und Geld auf lange Sicht sparen kann, sondern auch dazu beiträgt, dass Ihre neuen Mitarbeiter effektiv und effizient arbeiten – und mit einem geringeren Risiko für Verletzungen und Arbeitsunfälle.

More To Explore​

OSHA, Electrical Hazards
OHS

Electrical Hazards

Across the diverse landscape of American and Canadian industries, from the heat of construction sites to the dynamic environment of

Workplace hazard RF Radiation
OSHA

RF Radiation

Incorporating the dangers of Radio Frequency Radiation (RFR) into discussions about electrical hazards in American and Canadian workplaces brings a

customer service

ONLINE DEMO

We’re committed to your privacy. Induct For Work uses the information you provide to us to contact you about our relevant content, products, and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For more information, check out our Privacy Policy.